Krankengymnastik am Gerät – KGG/medizinische Trainingstherapie

Unter Krankengymnastik am Gerät versteht man die Therapie des Bewegungsapparates mittels Seilzug und anderen Trainingsgeräten. Dafür erarbeitet der speziell dafür ausgebildete Physiotherapeut individuell mit seinem Patienten einen auf dessen Krankheitsbild abgestimmten Trainingsplan mit dem Ziel der:

  • Verbesserung der Muskel- und Gelenkfunktion

  • Verbesserung der Muskeldurchblutung sowie der Verbesserung von Herz- Kreislauf- und Ausdauerfunktion.

Indikation für diese Therapie können voraus gegangene Operationen, Haltungsstörungen- und –schwächen sowie einige neurologische Krankheitsbilder sein. Ziel ist es, den Patienten eine möglichst normale und beschwerdefreie Bewegung im Alltag zu ermöglichen.

powered by webEdition CMS